Prüfungsordnung Kinder

Die Prüfungsordnung für Kinder ist abweichend zu den Erwachsenen auf deren Bedürfnissen nach Anerkennug und den unterschiedlichen Lernfortschritten, zum Beispiel bedingt durch Altersunterschiede, angepasst.

Hier gibt es zusätzlich noch die sogenannte „Sternchen-Graduierung“ zwischen den normalen Gürtelfarben. Damit ist der Leistungsanspruch an die Kinder zur Prüfungszulassung deutlich niedriger. Dies ermöglicht eigentlich jedem Kind, sofern es regelmäßig trainiert, die Voraussetzungen zur Teilnahme zu erreichen und regelmäßig an der Gürtelprüfung teilzunehmen.

PDF: Prüfungsordnung Kinder

PDF: Prüfungsausdrücke KinderWeitere koreanische Ausdrücke